• Willkommen im Loginbereich
  • Kontakt

 

VETRIPHARM GmbH
Hauswiesenstr. 3
D-86916 Kaufering

Telefon 08191 / 657 122 - 0
Telefax 08191 / 657 122 - 19

Servicehotline

Freecall: 0800 / VETRIPHARM

Telefon: 08191 / 657 122 - 0

Messetermine

Hier finden Sie unsere aktuellen Messetermine:

Messetermine

ADMR-Liste

ADMR-Liste

Dopingrelevanz für Equipur, EquiPower und Monopräparate.

... weiter

EQUIPUR - leinplus

EQUIPUR - leinplus

€ 22,90
(inkl. 7% MwSt.)
Artikelnummer : 112205
Marke : Equipur
Menge:

Verabreichungsform:


Einzelfuttermittel für Pferde

Naturbelassenes Leinsamenmehl aus kontrolliertem Leinanbau.

Produktdetails

Anwendung
Analytische Bestandteile
Zusammensetzung
Verwendungshinweis
Fütterungsdauer
Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse


Anwendung

EQUIPUR - leinplus hat mit seiner großen diätetischen Wirkungsbreite einen positiven Einfluss auf Verdauung, Haut und Fell. Dieser Effekt wird durch den hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren besonders verstärkt. Durch die Herstellung in einem schonenden Spezialverfahren bleibt der volle Gehalt an essenziellen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitaminen erhalten.

zurück

 

Analytische Bestandteile

Rohprotein        20,8 %
Rohfett   40,0 %
Rohfaser   11,5 %
Rohasche   3,3 %
Natrium   0,1 %
Omega-3-Fettsäuren   22,4 %
Omega-6-Fettsäuren   6,0 %

zurück

   

Zusammensetzung

Leinsamen (gemahlen) 100,0 %.

zurück

 

Verwendungshinweis

Fohlen, Jungpferde, Ponys: 50 - 100 g pro Tag
Sportpferde (500 kg): 100 - 150 g pro Tag
Zuchtpferde (500 kg): 150 - 200 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen.
Nicht über 50° C erhitzen, da sonst wertvolle Inhaltsstoffe zerstört werden. Einweichen oder Aufkochen ist nicht notwendig!

zurück

 

Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterungsdauer mindestens 4 Wochen betragen. Die Fütterung über einen längeren Zeitraum ist sinnvoll und verbessert die Resultate.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

zurück

 


Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Leinsamen hat einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, essenziellen Aminosäuren, Schleimstoffen und Vitamin E.

Ungesättigte, essenzielle Fettsäuren stellen nicht nur die Ausgangssubstanz für eine Vielzahl von lebenswichtigen Gewebshormonen dar, sondern sie sind auch ein unentbehrlicher Bestandteil bei der Bildung von Zellmembranen. Da sich die Schleimhaut des Darms sehr rasch erneuern muss (im Dünndarm wird die gesamte Schleimhaut etwa alle 3 Tage ersetzt!), führt eine Unterversorgung mit essenziellen Fettsäuren zu einer deutlich verlangsamten Regeneration und entsprechenden Schleimhautschäden. Dies bewirkt eine Störung der Futterverwertung und der Nährstoffresorption sowie eine erhöhte Anfälligkeit für Darmerkrankungen wie Kolik oder Durchfall. Sinngemäß gilt dies natürlich auch für andere sich schnell teilende Gewebe wie die Haut mit den Haaren. Hier bewirken die essenziellen Fettsäuren eine geringere Anfälligkeit für Entzündungen und allergische Reaktionen, eine Erhöhung der Geschmeidigkeit und Widerstandskraft der Haut und Haare sowie ein schnelleres Abheilen bei krankhaften Veränderungen.

Das hochwertige Eiweiß des Leinsamens enthält essenzielle Aminosäuren wie Lysin, Methionin und Cystin. Während Lysin zum Aufbau körpereigener Substanz verwendet wird, haben Methionin und Cystin einen wesentlichen Einfluss auf die Beschaffenheit von Haut und Fell.

Die Schleimstoffe des Leinsamens überziehen zum einen die Schleimhaut des Magen- Darm-Trakts mit einer dünnen Schutz- und Gleitschicht. Zum anderen kann der Leinsamenschleim durch seine gute Quellfähigkeit große Mengen an Flüssigkeit binden; daraus ergibt sich seine positive Wirkung bei Durchfallerkrankungen.

zurück

feedback
x